Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)

Industriekompressor kaufen - Neu oder gebraucht?

Wie leistungsfähig sind leise Modelle?

Industriekompressor kaufen - was taugen gebrauchte Modelle + die Rolle der Lautstärke

Ein Industriekompressor unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom herkömmlichen Kolbenkompressor. Nicht nur, dass die Industriekompressoren wesentlich leistungsfähiger und voluminöser sind, als die kleinen Kompressoren für die Garage oder die Werkstatt - auch was den Preis angeht, reden wir hier von zwei komplett unterschiedlichen Welten.

Wenn Sie also einen Industriekompressor kaufen, sollten Sie vorab einige Dinge klären. Am wichtigsten ist natürlich die Verwendungsart. Soll es sich hierbei um einen stationären Industriekompressor handeln, oder brauchen Sie das Gerät mobil - beispielsweise für den Einsatz in mehreren Werkshallen.

Natürlich spielt auch die Leistung eine zentrale Rolle. Möchten Sie den Kompressor mit starken Druckluftwerkzeugen betreiben? Soll er vielleicht sogar an feste Druckluftleitungen angeschlossen werden oder betreiben Sie Ihn in Kombination mit einer Druckluft Schlauchtrommel?

Als letzten, größeren Punkt spielt natürlich auch die Lautstärke eine immens wichtige Rolle. Soll der Industriekompressor leise sein, gehen damit oftmals auch Leistungseinbußen oder ein unverhältnismäßig hoher Preis einher.

Wir stellen Ihnen 3 Industriekompressoren näher vor und zeigen Ihnen in aller Kürze deren Vor- und Nachteile auf, damit Sie beim Kaufen gut beraten sind.

Der leise Industriekompressor von Starkwerk im Test: Was kann er wirklich?

Industriekompressor kaufen: Unsere Top 3

Über dem Testvideo des leisen Industriekompressors von Starkwerk sehen Sie unsere Top 3 Industriekompressoren, die wir Ihnen kurz etwas näher bringen möchten.

1. Der mobile Industriekompressor von Metallkraft mit der Bezeichnung: Airprofi 503/100

Für einen stolzen Preis von ca. 1150 Euro können Sie diesen mobilen Industriekompressor kaufen. Besonders praktisch: Der oftmals in der Industrie benötigte Druck von 13 bar ist per Druckschalter eingestellt. Brauchen Sie dennoch 15 bar, können Sie dies selbstverständlich entspannt umstellen. Der Transport erfolgt mittels Gummigriff und langem Hebel angenehm und die beiden Manometer samt stufenloser Druckeinstellung sind ebenfalls sehr praktisch (siehe Bild).

Industriekompressor

Der mobile Industriekompressor Aircraft ist ein echtes Kraftpaket (Bildquelle: Amazon)

Industriekompressoren 2 und 3: Einmal stationär, einmal leise

Auf dem zweiten Platz finden Sie den stationären Industriekompressor der Firma AirPress:

Der große Kessel hat ein Volumen von 500 Litern und leistet einen Arbeitsdruck von 12 bar bei einem Maximaldruck von 15 bar. Mit einer Ansaugleistung von über 1000 Litern pro Minute ist dieser Kompressor ein echtes Leistungswunder. Angeschlossen wird er (wie auch der Industriekompressor auf Platz 1) per 400 Volt Starkstrom.

Last, but not least - der leise Industriekompressor von Starkwerk:

Wenn der Industriekompressor leise arbeiten soll, dann kommt eventuell der Starkwerk Silent für Sie in Frage. Mit einer Leistung von 3PS, einem ölfreien 6 Zylinder Aggregat und einem maximalen Druck von 8 bar eignet er sich in jedem Fall für viele Druckluftwerkzeuge in kleineren und mittelgroßen Betrieben. Auch die 100 Liter Kesselvolumen sind praktisch, denn so muss er beispielsweise beim Airbrushen oder Sandstrahlen nicht andauernd anspringen.

Weitere Infos zu diesem leisen Industriekompressor gibt's oben im Video oder bei Klick auf das folgende Bild (zu Amazon)

Industriekompressor leise

Leise und dennoch kraftvoll: Der Industriekompressor von Starkwerk (Quelle: Amazon)

Industriekompressor gebraucht kaufen - rentiert sich der Gebrauchtkauf aus zweiter Hand?

 Es ist nicht ausschließlich eine Frage aus rechnerischer Sicht, ob sich ein Einkauf eines Industriekompressors aus zweiter Hand lohnt. Auf welche Aspekte Sie beim gebrauchten Gerät achten sollten, erörtern wir im anschließenden Text.

Gebrauchte Industriekompressoren sind in vielen Fällen merklich günstiger, haben aber bei einer Gegenüberstellung mit neuen Artikeln beim Druckluft Erzeugen in der Regel noch eine vergleichbare bis ebenbürtige Leistung. Dieser Umstand ist selbstverständlich als Pluspunkt für das gebrauchte Modell zu verrechnen. Wenn Sie sich einmal den Preis des stationären Kompressors auf unserem zweiten Platz anschauen, dann sehen Sie schnell, dass man gebraucht ordentliche Schnäppchen machen kann.

Nicht selten ist nach Firmenauflösungen der ein oder andere Industriekompressor für die Hälfte des Preises zu haben. Da dieses Kompressoren wartungsfreundlich sind, winken also echte Angebote.

Ein Kauf eines gebrauchten Kompressors verlangt auf der anderen Seite aber natürlich etwas Flexibilität bei den  Ansprüchen was Kesselgröße, Leistung und auch Lautstärke angeht. Während Sie beim Erwerb von einem brandneuen Produkt individualisiert aus einer umfassenden Produkt- und Leistungspalette aussuchen können, ist die Wahlmöglichkeit beim gebrauchten Modell natürlich kleiner.

Dennoch: Wenn er nicht gerade spezifische Leistungsdaten haben muss - oder besonders leise sein soll, ist der gebrauchte Industriekompressor in jedem Fall einen Blick wert.

 

Einen Industriekompressor im Internet oder im Fachhandel kaufen - Wo liegt die Zukunft?

Industriekompressoren können Sie sehr gut sowohl in einem Internetshop als auch im in der Nähe gelegenen Fachgeschäft kaufen. Natürlich gibt es auch viele Betriebe, die auf einen Zulieferer schwören. Welche dieser drei Einkaufsmöglichkeiten für Sie die richtige ist, muss auf Grundlage von zahlreichen Vor- und Nachteilen beurteilt werden. Auch wenn der Einkauf im regionalen Fachgeschäft hier und da als unzeitgemäß bezeichnet wird, hat er trotzdem auch seine Alleinstellungsmerkmale, die im Internet nicht zu finden sind.  Schauen wir doch mal genauer drauf.

Beispielsweise fehlt Ihnen beim Erwerb online die Produktberatung von einer echten Person. Dass Sie für eventuelle Rückfragen zu dem gekauften Produkt nochmals auf eine in der Nähe gelegene Anlaufstelle zurückgreifen können, ist aber mal ganz abgesehen davon ebenfalls ein nicht zu verachtender Vorzug im Vergleich zum Shopping im Internet. Allerdings muss man sagen, dass wenn Sie Ihren Industriekompressor bereits gewählt haben, diese Punkte schnell nichtig werden.

Es gibt aber dennoch auch gute Argumente für den Kauf von einem Druckluftkompressor in einem Internetshop. So gibt es im Online-Shop zum Beispiel eine große Anzahl verschiedener Produkte und auch die Informationsmöglichkeit ist unbeschreiblich groß. Und damit gilt auch: Beim Industriekompressor kaufen werden Sie online mit Sicherheit einen besseren Preis finden.

Außerdem ist ein Erwerb in einem Online-Kaufhaus von Ihrem Firmen-Computer aus viel schneller und gemütlicher möglich. Vor allem wenn Sie sich bei der Entscheidung für ein Produkt einen größeren zeitlichen Spielraum gönnen möchten, um einen Druckluftkompressor zu finden, der gut zu Ihrem Einsatzbereich passt, kann ein Produkterwerb im stationären Einzelhandel manchmal doch recht unzufriedenstellend sein.

Wir raten Ihnen: Probieren Sie es doch mal online aus!

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

*Diese Seite nutzt Affiliatelinks - was ist das?

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Ihre Vorteile:

Amazon Logo

Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

© 2018 Kompressor & Druckluftwerkzeug.de

Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Industriekompressor
Industriekompressor leise
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Industriekompressor
Industriekompressor leise
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Industriekompressor
Industriekompressor leise
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Industriekompressor
Industriekompressor leise