Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)

Ballkompressor Test - 5 elektrische

Ballpumpen im Preisvergleich

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

Abbildung

Gerät

Kundenbewertungen Amazon

Premium-Versand

Preis

Zu den Bewertungen

Zum Angebot auf Amazon

 

89,90€

 

 

 

162,00€

 

 

 

39,95€

 

 

 

176,90€

 

 

 

27,98€

 

 

Unser Testergebnis

(Wie wir testen)

96/100

Ballkompressor mit 220V und Zubehör

Profi Ballkompressor elektrisch

Mini Kompressor für Bälle Mannesmann

Prebena Ballkompressor 230V

Mini Ballkompressor DWT

Gesamtsieger

Preis-Leistung

 

 

zum Produkt

zu den Bewertungen

 

zu den Bewertungen

zum Produkt

 

zu den Bewertungen

zum Produkt

 

zum Produkt

zu den Bewertungen

91/100

89/100

83/100

71/100

zu den Bewertungen

zum Produkt

Hinweis: Die Tabelle wurde am 06.12.2018 aktualisiert. Aktuelle Preise, Amazon Bewertungen und Versandarten können daher abweichen. Auf den jeweiligen Amazon Produktseiten finden Sie die aktuellen Werte. Die Produktlinks dieser Seite sind Werbelinks und führen zum Amazon Shop - hierdurch erhalten wir bei einem Kauf eine Provision, der Preis erhöht sich dadurch für Sie nicht.

Die 5 Ballkompressoren aus dem Test

Platz 1: Ballkompressor 220V mit viel Zubehör

Der Sieger in unserem Ballkompressor Test ist ein sehr universeller kleiner Kompressor, den Sie auf Amazon unter vielen Markennamen kaufen können. Wir vermuten daher, dass der Hersteller aus Fernost kommt und diese elektrische Ballpumpe an viele Zwischenhändler vertreibt. Dennoch - auch privat nutzen wir diesen Kompressor für Bälle sehr häufig, weil er einfach zuverlässig und schnell Luft in die Bälle presst und über das Manometer den exakten Druck anzeigt. Er ist etwas laut, aber erfüllt absolut seinen Zweck. Er konnte uns im Gesamtbild in jedem Fall am meisten überzeugen. Kaufempfehlung!

Platz 2: Profi Ballkompressor für Vereine und Teams

Sie sehen es bereits an der Größe dieses Kompressors zum Ball aufpumpen - hier handelt es sich um ein Profi-Gerät, mit dem Sie auch locker Reifen aufpumpen oder andere Druckluftwerkzeuge bedienen können. Im Prinzip hätte dieses Gerät auch in unserem Test auf der Startseite vertreten sein können, denn als elektrische Ballpumpe ist er mehr als geeignet.

Dies hat natürlich aber auch seinen Preis, weswegen wir diese elektrische Ballpumpe nur für Sporthallen oder Vereine empfehlen. Ansonsten tut es auch ein kleiner 220V Ballkompressor.

Platz 3: Günstiger kleiner Kompressor für Bälle von Mannesmann

Sie suchen einen Ballkompressor, der möglichst günstig ist? Dann ist der Mannesmann mit hoher Wahrscheinlichkeit das richtige Gerät für Sie, um elektrisch Bälle aufzupumpen. Optisch erinnert er an den Testsieger und auch er wird mit 220V betrieben. Auch diese Ballpumpe kann wahlweise noch zum Reifen aufpumpen genutzt werden, wobei dieses Vorhaben durchaus seine Zeit braucht. Im Ballkompressor Preisvergleich schneidet er mit unter 40 Euro hervorragend ab - und nicht nur wir, sondern auch die Käufer bzw. Nutzer waren mit dieser kleinen Ballpumpe sehr zufrieden.

Platz 4: Es wird wieder teurer - der Prebena Ballkompressor mit 4L Kessel

Ebenso wie der Sport Thieme Ballkompressor auf dem zweiten Platz ist auch der Prebena einer der teureren Kontrahenten im Ballkompressor Test. Auch preislich ähnelt er seinem "Kollegen" auf Platz 2. Optisch bestehen durchaus Unterschiede, denn der Prebena ist wesentlich kompakter, hat dafür aber auch "nur" 4 Liter Kesselvolumen. Somit taugt er aber natürlich neben dem Bälle aufpumpen auch als Reifenfüller oder aber als Druckluftspender für die Ausblaspistole oder kleinere Lackierarbeiten. Auch hier raten wir nur Vereinen oder Sporthallen zur Anschaffung.

 

Platz 5: Mini Ballpumpe (elektrisch) von DWT - günstig aber limitiert

Der günstigste Kompressor für Bälle landet auf Platz 5. Wir kannten den Hersteller DWT vor unserem Ballkompressor Test nicht. Die Besonderheit hier: Der kleine Kompressor für Bälle wird mit 12V betrieben. Er verfügt also über einen Anschluss für Zigarettenanzünder am KfZ. Das finden wir durchaus praktisch, besonders für Outdoor-Sportveranstaltungen oder Events. Leistungstechnisch ist er dadurch aber limitiert und kann nicht mit den anderen 4 elektrischen Ballpumpen aus dem Test mithalten. Dennoch gilt: Wenn Sie eine mobile elektrische Ballpumpe suchen, schlagen Sie zu!

 

Die Einsatzgebiete und Qualitätsmerkmale der getesteten Ballkompressoren

Sicher, ein Kompressor für Bälle hat eine grundlegend einfache Aufgabe: Er muss Druckluft durch eine Ventilnadel in Bälle pumpen, damit diese beim Sport genutzt werden können. Er stellt also nichts anderes als eine elektrische Ballpumpe dar, mit der wesentlich einfacher und vor allem kontrolliert Bälle aufgepumpt werden können.

Bei einem Ballkompressor handelt es sich um (in der Regel) besonders kleine Druckluft Kompressoren, die ölfrei funktionieren. Somit sind sie wartungsarm und man braucht normalerweise keine Ersatzteile. Auch ein Druckluftschlauch ist im Normalfall bereits beim Ballkompressor vorhanden bzw. angebracht. Somit brauchen Sie nun nur noch Ball- bzw. Ventilnadeln, die in die Öffnungen oben am Ball gesteckt werden. Der normale Ballkompressor funktioniert mit 220V bzw. 230V.

Anwendungsgebiete der Ballkompressoren

Grundsätzlich finden Sie in jeder guten Sporthalle einen oder sogar gleich mehrere Ballkompressoren. Darüber hinaus sind auch Vereine in denen mit Bällen gearbeitet wird  mit diesen elektrischen Ballpumpen ausgestattet.

Vorteile im Vergleich zur normalen Luftpumpe

Ein großer Vorteil ist das kontrollierte Aufpumpen der Bälle bis auf einen speziell einstellbaren Druck. Alle Ballkompressoren aus dem Test haben sogenannte Manometer an der Oberseite - darauf zeigt eine Nadel den exakten Druck an.

Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass die sensiblen Nadeln nicht einfach abbrechen, wenn Sie diese mit einem Kompressor für Bälle nutzen. Bei einer Luftpumpe ist oft etwas gröbere Motorik im Spiel - dann knickt die Nadel einfach ab.

Ballkompressor in einer Sporthalle

Hier haben wir unseren Ballkompressor in der Sporthalle fotografiert.

Beide Varianten im Vergleich - Neue und gebrauchte Kompressoren für Bälle

Haben Sie unter Umständen bereits eine elektrische Ballpumpe ausgewählt und dann festgestellt, dass Sie den kleinen Druckluftkompressor gebraucht wesentlich kostengünstiger kaufen könnten? Ob ein Gebrauchtkauf im Vergleich zu einem Artikel frisch aus dem Laden eine angebrachte Shopping-Alternative ist, klären wir nachfolgend. Wir verraten gleich: Es lohnt sich relativ häufig, auch gebrauchte Ballkompressoren anzuschauen.

Denn diese sind in vielen Fällen deutlich günstiger, haben aber bei einer Gegenüberstellung mit neu angeschafften Produkten beim Druckluft Pumpen normalerweise noch eine vergleichbare Leistung. Dieser Umstand ist sicherlich als Vorteil für second hand Artikel anzurechnen. 1:0 gebraucht.

In vielen Fällen gibt es auf der anderen Seite aber kein umfangreiches Angebot an second hand Produkten. Es ist tatsächlich ein wenig so: Man muss auf das zurückgreifen, was man bekommt. Diese Problematik fällt bei einem Produkt aus erster Hand selbstverständlich weg. Quasi alle gängigen Hersteller bieten des Weiteren beim Einkauf von Neuware eine Garantie an. Ein Vorteil, auf den Sie verzichten müssen, falls Sie einen Kompressor gebraucht erwerben. Somit steht es 1:1.

Schlussendlich müssen Sie jetzt selber entscheiden, ob zu Ihren eigenen Anforderungen besser ein bereits in Verwendung gewesenes oder ein brandneues Produkt passt. Wenn es in einem guten Zustand ist, testen Sie den Ballkompressor und schlagen Sie dann zu!

Pumpen von Druckluft in Bälle – Die Details im Testvideo

Für den Fall, dass Sie sich trotz der vielen Kriterien der Kompressoren und der detaillierten Produktbeschreibungen unter Umständen trotzdem noch nicht so richtig vorstellen können, wie ein Kompressor bei der Verwendung in der Praxis funktioniert, dann schauen Sie sich auf jeden Fall das anschließend gezeigte Beispielvideo an. Darin sehen Sie, wie Sie den Prebena Ballkompressor bedienen müssen, wie laut dieser ist und wie schnell er per 220V Antrieb Luft in die Bälle pumpt.

In diesem ausführlichen Video können Sie genau sehen, wie ein Druckluftkompressor in der Anwendung funktioniert. Behalten Sie Ihr eigenes Anwendungsgebiet im Blick und betrachten Sie hierauf bezogen die Vorteile des Artikels. Aber schauen Sie in jedem Fall noch andere elektrische Ballpumpen an - ein Preisvergleich lohnt sich immer.

Wir persönlich sind jedenfalls der Auffassung, dass man auf der Ausgangsbasis des Erklärungsvideos noch einmal überprüfen kann, wie gut sich ein Ballkompressor zum Pumpen von Luft in Bälle eignet.

Daher empfehlen wir Ihnen definitiv den Erwerb von einem solchen Produkt. Kompressoren für Bälle gibt es aufgrund der doch sehr hohen Nachfrage logischerweise in großer Zahl zu erwerben – Die unter Umständen recht schwere Wahl für einen Artikel liegt dementsprechend also bei Ihnen. Wir empfehlen Ihnen deswegen ein weiteres Mal ein Auge auf unseren Ballkompressor Test und die dazugehörigen Kundenmeinungen zu den beliebtesten Artikeln zu werfen.

Dabei können Sie sich ganz bestimmt eine begründetere Meinung zu den Produkten bilden. Viel Erfolg bei der Auswahl und viel Spaß mit dem Video.

Der Prebena Ballkompressor aus dem Test im Video

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

*Diese Seite nutzt Affiliatelinks - was ist das?

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Ihre Vorteile:

Amazon Logo

Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

© 2018 Kompressor & Druckluftwerkzeug.de

Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)

Unser Testsieger: Der 220V Ballkompressor

4 bar

- - -

79 dB

92/100

Platz 2: Profi Ballkompressor elektrisch

8 bar

24L

87 dB

91/100

Platz 3: Mini Kompressor für Bälle

10 bar

- - -

85 dB

89/100

Platz 4: Prebena Ballkompressor

10 bar

4L

72 dB

83/100

Platz 5: Mini Ballkompressor DWT

6 bar

- - -

61 dB

71/100

Ballkompressor in einer Sporthalle
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Ballkompressor in einer Sporthalle
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Ballkompressor in einer Sporthalle
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Ballkompressor in einer Sporthalle