Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)

Anleitung: 2 Kompressoren koppeln

So verbinden Sie 2 Kompressoren

So koppeln Sie 2 Kompressoren und verbinden sie miteinander

In der Regel stehen in den meisten Haushalten oder Hobby-Werkstätten günstige Druckluft Kompressoren, die im Preisbereich zwischen 60 und 200 Euro liegen. Diese haben, was die Ansaug- und Abgabeleistung angeht, natürlich nicht die gewünschten Volumina, um lufthungrige Druckluftwerkzeuge zu bedienen.

Denn bevor Sie sich einen teureren Kompressor zulegen, können Sie mit einem Y Stück zwei Kompressoren koppeln, um das Abgabevolumen miteinander zu verbinden.

Kleines Rechenbeispiel: 2 einzelne, günstige Kompressoren liefern einzeln jeweils 140 Liter Luft die Minute. Koppeln wir diese nun mit einem Y Stück, so können wir nun ganz einfach die Summe der Luftmenge erhalten.

Bei dem Y Stück handelt es sich übrigens um eine stinknormale Weiche (diese finden Sie weiter unten noch einmal detaillierter beschrieben). Beginnen wir unsere Anleitung doch gleich mal mit einem sehr informativen Video, indem Sie dem Protagonisten Stück für Stück dabei begleiten können, wie er 2 Kompressoren koppelt bzw. miteinander verbindet.

Anleitung: So einfach können Sie 2 Kompressoren miteinander verbinden

Was genau brauche ich, um 2 Kompressoren zu koppeln?

Wie bereits oben beschrieben, brauchen Sie im Grunde genommen vor allem eine Weiche, damit Sie bei dem "hinteren" der beiden Kompressoren die Druckluft aus dem "vorderen" (der Einfachheit halber auch einfach Kompressor 1 und 2) zuführen können.

Diese wird quasi direkt am Ausgang des hinteren (oder auch Kompressor 2) zugeführt und mit dessen kompletter Luft durch einen Druckluftschlauch, der in Richtung des Druckluftwerkzeugs geht (Nagelpistole, Schlagschrauber oder Sandstrahler), welches Sie mit den gekoppelten Kompressoren bedienen wollen.

So sieht diese Weiche zum Kompressoren koppeln aus: (Achtung: viele Weichen sind für genau das Gegenteil konzipiert, nämlich um die Luft aus einem Kompressor Anschluss auf mehrere Druckluftwerkzeuge zu verteilen. Kaufen Sie nicht die falsche :))

Druckluft Weiche

Druckluft-Weiche bzw. Verteiler (achten Sie auf männliche & weibliche Anschlüsse) (Quelle: Amazon)

Wie verbinde ich die Kompressoren mit der Weiche?

Schauen Sie in jedem Fall die obige Video Anleitung und beachten Sie folgende Tipps, um die 2 Kompressoren zu koppeln:

1. Dichten Sie die Weiche mit Teflonband oder Hanf ordentlich ab bzw. ummanteln Sie diese.

2. Verbinden Sie die Kompressoren BEVOR Sie die beiden Kessel mit Luft füllen (Stichwort Rückschlagssicherung)

3. Informieren Sie sich über die richtigen Zollgrößen der Gewinde. Im Fachhandel oder im Netz gibt es alle erdenklichen Varianten - vermeiden Sie einen Fehlkauf und stecken Sie vor dem Kauf etwas Zeit in die Recherche.

4. Die Gesamtkosten belaufen sich bei der Weiche und dem Dichtmaterial auf maximal 25 Euro.

5. Sie können auch mehr als 2 Kompressoren Koppeln, um die Luftmenge zu erhöhen.

6. Achten Sie darauf, dass die beiden Kompressoren, die Sie verbinden möchten, ca. den selben Maximaldruck haben - sonst wird diese Verbindung der beiden Kompressoren schnell ineffizient. Wenn Sie also schon einen 9 bar Kompressor besitzen, kaufen Sie im Idealfall einen ebenbürtigen Kompressor nach.

7. Denken Sie auch an den Stromverbrauch. Kompressoren verbrauchen viel Strom. Schließen Sie größere Geräte besser an getrennte Stromkreise an. Andernfalls wird die Sicherung heraus-fliegen.

Dichtmaterial zum Kompressoren verbinden

Vergessen Sie beim Kompressoren verbinden auf keinen Fall das Dichtmaterial! (Quelle: Amazon)

Hier kommen Deutschlands beste Internetkaufhäuser für Kompressoren und Zubehör zum Verbinden

Der Kauf in einem Internetshop spart Zeit und mitunter auch Geld, birgt aber zugleich auch Risiken. Daher will wohl überlegt sein, wo Sie Ihr Werkzeug und auch Ihr Kompressor Zubehör kaufen.

Die allermeisten Käufer bauen deswegen auf die Internet-Riesen Amazon und eBay. Doch was sind die Gegensätze und Gemeinsamkeiten von Amazon und eBay? Sind Amazon oder eBay in der Praxis so toll wie sie versprechen?

Und wer hat das größere Informationsangebot? Schauen wir uns das mal genauer an.

Alles Fragestellungen, in denen sich eBay oder Amazon nur in Einzelheiten unterscheiden.

Denn nach anfänglichen Abweichungen zueinander haben sich die beiden Online-Shops mittlerweile immer mehr angeglichen und können gegenwärtig beide ansehnliche Kundenbetreuungssysteme und auch ein ähnlich großes Sortiment an Kompressoren und Zubehör zur Verfügung stellen.

Abweichungen offenbaren sich normalerweise eher bei einer Gegenüberstellung mit kleineren Internethändlern wie Tchibo, Schwab, Westfalia & Co. Aber jetzt mal Tacheles: Wir bevorzugen eindeutig die beiden bewährten Shops, denn da sind Sie halt einfach auf der sicheren Seite. Denn wir machen ungern Experimente, was Qualität und Lieferzeit angeht.

Jetzt aber genug hierzu, denn dass es unabhängig von dem größten Internetshop Amazon auch einige sonstige empfehlenswerte Online-Shops gibt, weiß im Prinzip jeder.

Dennoch zieht es aber die allermeisten Menschen immer wieder zurück zum Online-Giganten Amazon, was nach unserer Ansicht insbesondere an dem zufriedenstellenden Servicepaket liegt, welches das Internetportal für den Erwerb von einem Druckluftkompressor bietet.

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

*Diese Seite nutzt Affiliatelinks - was ist das?

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Ihre Vorteile:

Amazon Logo

Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

© 2018 Kompressor & Druckluftwerkzeug.de

Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Druckluft Weiche
Dichtmaterial zum Kompressoren verbinden
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Druckluft Weiche
Dichtmaterial zum Kompressoren verbinden
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Druckluft Weiche
Dichtmaterial zum Kompressoren verbinden
Header mit Logo (Kompressor und Druckluftwerkzeug)
Druckluft Weiche
Dichtmaterial zum Kompressoren verbinden